start
cartoons
illus
bilder
texte
vita
kontakt
impressum


Das verlorene Ei

Otto von Habgier... Hochgeboren
hatte ein Ei im Kampf verloren.
Es war am Tag der Wüstenfalken,
er saß auf seinem Donnerbalken
in der Latrine Schittedrin
und brütete so vor sich hin.

Am Hintern die Klabusterbeeren...
Doch plötzlich musste er sich wehren,
denn ausgerechnet just beim Kacken
da kamen feindliche Attacken.

Er konnt´ es nicht mehr zeitig schaffen
sein Beinkleid schnellstens hochzuraffen.
Stattdessen klemmte es im Schritt,
was seinen Kampfstil sehr beschnitt.

Nun musste er sich rasch entscheiden,
um Negatives zu vermeiden!
Ein scharfer Schnitt ins Hosenbein,
das konnte nur die Lösung sein!

Doch der Entscheidung folgt ein Schrei,
der Schnitt zu tief, und weg sein Ei!
Zum Abschluss sei noch zu bekunden
um die Geschichte abzurunden:

Sein Gegner, der entgeistert floh,
war hinterher doch mächtig froh,
dass er als miese Lokusratte
noch alle seine Eier hatte.